BM Altmaier: Industriestandort Deutschland wettbewerbsfähig halten

10.12.2019
Beitrag

Bundeswirtschaftsminister stellt "Industriestrategie 2030" vor.

"Deutschland ist einer der stärksten Wirtschaftsstandorte der Welt" - mit dieser Botschaft stellte Bundeswirtschaftsminister und Mitglied der saarländischen CDU-Landesgruppe, Peter Altmaier MdB, am 29. November 2019 die "Industriestrategie 2030" vor.

Nach intensivem Dialog mit der Wirtschaft, den Gewerkschaften, der Wissenschaft und der Politik sei es gelungen, die Wirtschafts- und Industriepolitik wieder ins Zentrum der politischen Debatte zu rücken. Das Ergebnis sei ein umfassendes Konzept zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Industrie in Deutschland und Europa. 

Die Strategie setze dabei auf einen Dreiklang aus verbesserten Rahmenbedingungen, einer stärkeren Technologieförderung sowie Maßnahmen zur Bewahrung der technologischen Souveränität der Bundesrepublik Deutschland.